Unitas-Sommerwanderung am 4.07.2009

Juli 5, 2009 in AHV

05.07.2009 Die diesjährige Sommerwanderung führte unsere zwölfköpfige Gruppe in die Fränkische Schweiz, einer wunderschönen Erholungslandschaft mitten im Herzen Frankens. Nach einer einstündigen Bahnanreise starteten wir im oberfränkischen Ebermannstadt.  Idyllische Täler, kleine Flüsse und mittelalterliche Burgen prägen unter anderem das Bild der Fränkischen Schweiz. Unser profilierter Trail mit dem durch den Regen der Vortage zum Teil aufgeweichten und sehr anspruchsvollen Passagen führte uns nach Weigelshofen, wo wir nach einer dreistündigen Tour zur Mittagsrast im Gasthof der Brauerei Pfister einkehrten.

Auf dem Rückweg suchten wir zwei typische fränkische Bierkeller auf. Das Wetter erlaubte uns einen schönen Ausblick weit über die fränkischen Hügellandschaften zu genießen. Sowohl auf dem „Schwarzen Keller“ der Brauerei Pfister, als auch auf dem „Reifenberger Keller“ der Brauerei Reiff genossen wir die schöne Aussichten und die Spezialitäten der Fränkischen Brauereimeister zu einem vorbildlichen Preis! Von hier aus gings fast nur noch bergab nach Pretzfeld, von wo wir wieder am „späten Nachmittag“ die Heimreise mit dem letzten Regionalzug der Deutschen Bahn antraten.

Vielen Dank an unseren Reiseleiter Daniel für die Mühe bei der Vorberitung und Durchführung. Er und wir wurden doch noch mit schönem Wetter belohnt, obwohl es zu Beginn des Wandertages nach einem verregneten Tag aussah.